Thursday, 16 January 2014

The German Language Challenge - Week 1

Dear friends and readers,
My fairly long absence in the blog-world was caused by the changes in my career life. Since I am a qualified Art Teacher,  I am obliged to pass the highest German langauge test known to man - the C2 exam - or Großes Deutsches Sprachdiplom, if I wish to practise my profession in Munich.

 As I am struggling, especially with writing, I have decided to turn to social media for help. Many bloggers report about their weightloss challenges or cooking accomplischments to keep them on track, I have decided to record my struggles with German.

This is the first part of my German Blog-Blabber and everyone is welcome to comment and correct. I would also LOVE to hear about your experiences with learning German.

If you are learning German, you can use my texts to practise your reading, if you are a German native speaker, you can search for mistakes... ;-)


Es gibt keine unüberwindliche Hindernisse... 

Ich bin Kunstlehrerin. Ich habe in England studiert and Master und andere nötige Qualifikationen bekommen und ich habe auch 3 Jahre auf einem MädchenßGzmnasium in London unterrichtet. Als ich nach Deutschland umgezogen bin (für Liebe, was sonst), habe ich gedacht, dass ich meinen Beruf weiter machen werde, sobald ich die deutsche Sprache beherrsche. Leider, was meine Theorie falsh. Als das Bayrische Zeugnisanerkennungsbüro meine Yertifikate überprüft hat, hat die Zuständige Frau mir mitgeteilt, dass ich keine Kunstlehrerin in Bayern bin. Das was ein Schock. Ich konnte es kaum glauben. Ich habe über meine Möglichkeiten nachgedacht. Ich konnte meinen Mann verlassen und nach England zurückkehren. Ich konnte die Arbeit, die ich nicht mehr genieße, weiter machen. Oder ich konnte versuchen, die neueun bürokratischen Hindernisse zu überwinden. Obwohl ich etwas Ähnliches schon in England erlebt habe, habe ich am Ende die dritte Möglichkeit ausgewählt. Jetzt bin ich profesionelle „Hindernisüberspringerin“ (ich weiß, dass das Wort nicht existiert, trotzdem bin ich eine). Erst muss ich die C2 Deutschprüfung bestehen und an der Akademie der Bildenden Künste 30 Kredite kriegen und dann den Anpassungkury auf einem Deutschen Gzmnasium absolvieren. Wer meine Versicherung und Rente während der Hindernisstrecke zahlen wird ist noch nicht klar. Mein erste Schritt ist, mein Deutsch zu verbessern und zwar meinen schriftlichen Ausdruck. Darum habe ich beschlossen, regelmässig diesen Deutschen „Blog-Blabber“ zu schreiben und hoffentlich das Mitleid und die Stütze von den Leuten, die auch mit der deutschen Sprache kämpfen, zu kriegen.
 
Just to give you an exapmple of my first draft (different text) but anyway, note the green! I cannot bear seeing red, so my lovingly correcting professor-boyfriend uses green.
 
 

6 comments:

  1. Dein Freund ist so lieb!! So ein süßer Kommentar! Mein Angebot steht, melde dich, wenn du Hilfe brauchst...
    LG Melanie

    ReplyDelete
    Replies
    1. So, wann hast du Zeit Melanie? ;-)

      Delete
    2. Morgen Abend zum Beispiel..

      Delete
  2. Hallo Kate, bin sehr interessiert an deinem Text mit dem Laden, allerdings kann ich von diesem Foto kaum etwas verstehen. Gibt es mehrere Fotos? Viel Erfolg beim Lernen. (Alina B)

    ReplyDelete
  3. wenn ich es sagen darf :
    - waere gezogen besser als umgezogen "nach Deutschland umgezogen bin"
    - bin mir nicht sicher, aber ist vielleicht Dat.vor Nom.? "hat die Zuständige Frau mir "

    ReplyDelete